woensdag 3 maart 2010

Buchbinden / Bookbinding

Das schöne an Bloggen finde ich doch immer das mann tolle Ideen bekommen kann von andere Bloggern. So habe ich für eine weile der Blog von Dimphie entdeckt. Papier Abenteuer heißt ihr Blog, und sie ist ein Künstler in Buchbinden und angehörige sachen. Super tolle sachen macht sie, da musst ihr unbedingt mal rein schauwen wenn euch das auch interessiert. Sie hat mir auch ein wenig auf dem weg geholfen, was zu kaufen und wo und welche Bücher. Ich danke dir da noch mal ganz herzlichst Dimphie. Es ist viel mehr dran bei Buchbinden dann wie mann denkt. Das hier zum Beispiel, nach gemacht nach eine Idee von Dimphie. Die kleine Ast, hält das kleine Buch zusammen. Also ich habe erst vor kurzem angefangen, bin also total noch lange nicht gut, das wird wohl ein paar jahren dauern. Ist mir auch egal denn es macht ganz viel Spaß. Da werde ich weiter machen und noch viel lernen. Angefangen hat es damals mit die Leporellos, so kam ich nämlich bei Dimphie aus. Ich habe dann in ein Buchbinde Laden viele sachen gehollt zum ausprobieren. Ich kann euch hier nicht alles zeigen denn da ging auch einiges schief :)) Aber wie ich dann von der Liebe Ulla dieses süße Teesäckchen Halter bekam, habe ich das versucht nach zu machen in Buchbinding Art. Ich tue Geschenkanhänger drin. Hier sind die ersten 2, und ich bin schon an eine größere dran, für Karten oder AMC. Ich bin gewohnt um mit Karton und Stoff zu arbeiten, da war das anfangs schon ganz fremd mit Papier und Leim zu arbeiten. Die kleine 'Taschen' in das kleine Buch sind aus Blüte papier und Handgeschöpftes papier gemacht. Aber es ist wie tapezieren, das Papier bekommt blasen und mann muss sich etwas gedulden und alles wird Ok. Und sieht ausendlich Fantastich aus. Jetzt will ich versuchen ein Buch in Japanisches Buchbinden zu machen. Teil 2, denn teil 1......... :))
Alles liebe, eure Jeany.

*****
A nice thing about blogging is to get great ideas from other bloggers. So for a while, I found the blog of Dimphie from Paper adventure and she is an artist in bookbinding and matters belonging to this art. She makes marvellous things, like books and other great related things. If you like such things too you must pay a visit to her blog. She gave me a little help on the way, what to buy and where and what books. I thank you again very sincerely Dimphie. There is much more tuned to bookbinding than thinking. Here, for example, a little book made by an idea of Dimphie. The small branch holds together the small book. So I started only recently, and I am totally far from good, that will probably take a couple of years. I do not care because it is a lot of fun. I have to learn a lot. It started back then with the Leporello, searching about this topic I found Dimphie. I went to a bookbinding shop and bought what was needed to start. I can’t show here everything I made because some thing went wrong :))
But when I got from Ulla a nice Teabag holder, I tried to make it in book binding art, I use it for gift tags. Here are the first 2, and I'm already making a bigger one for cards or AMC. The small 'pockets' in the little book are made of flowerpaper and Handmade paper. I am accustomed to working with cardboard and fabric, so it was quite strange to work at first with paper and glue. But it's like wallpaper, the paper gets blown and you have to wait a bit and everything will be Ok.
But at the end is looks great I think. Now I want to make a book in Japanese bookbinding. Part 2, because part 1 ........ :))
Best wishes to all of you, yours Jeany.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...